Süß-saure Ananas

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Ananas
  • 200 g geschälte Garnelen
  • 1 Bund Soncino Salat oder anderer Salat
  • 200 g geräucherter Speck oder veganes Speck
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Oliven Öl
  • Granatapfel Essig Mengazzoli
  • Salatblätter oder ähnlicher Salat
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Süß-saure Ananas:
Schneiden Sie die Ananas der Länge nach in zwei Hälften, um eine halbe grüne Wolke auf der einen und die andere Hälfte zu lassen. Die Frucht aus dem Fruchtfleisch leeren und in Würfel schneiden. Legen Sie es in eine Schüssel. Den Speck oder den veganen Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter anbraten. Nehmen Sie es aus der Pfanne und legen Sie es beiseite. In der gleichen Basis die Garnelen passieren und mit Granatapfel Essig Mengazzoli vermischen. Die Garnelen aus der Pfanne nehmen, die Ananaswürfel dazugeben, die Hitze erhöhen, mit 2 Esslöffeln braunem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Garnelen, Speck / Speck, Soncino und Ananas in einer Schüssel mischen und mit einer Sauce würzen, die durch Mischen von Öl, Salz, Pfeffer und Mayonnaise gewonnen wird.
Die Innenseite der Ananas mit den Salatblättern auslegen und die Mischung teilen.
Omeganet - Internet Partner